Please reload

Aktuelle Einträge

Leipzig liest – wir machen die Videos dazu

21.03.2017

1/4
Please reload

Empfohlene Einträge

Lass Dir nicht die Elektronen - ähm die Kartoffeln vom Teller stehlen

14.03.2017

In unserem ersten Produktvideo für unseren neuen Kunden Hanwha Q CELLS stand die altbekannte und häufig verwendete Redensart „Lass Dir nicht die Butter vom Brot nehmen“ Pate. Sich das Essen stehlen zu lassen, wie in diesem Video mit Kartoffeln angewendet, zeigt den Verlust des Wegnehmens besonders schmerzlich. So schlafen dem bestohlenen Protagonisten deutlich die Gesichtszüge ein, als sein Gegenüber dreist dessen Essen stiehlt und sich die Kartoffel selbst in den Mund stopft.
Wir sind natürlich nicht im Kartoffelgeschäft gelandet, sondern zeigen im aktuellen Produktfilm zum LID-Effekt den schmerzlichen Verlust an Erzeugungsleistung monokristalliner Solarmodule. Das lässt sich zwar deutlich in Cent und EURO spüren, ist aber natürlich sehr abstrakt. Filme und Videos leben aber von Bildern, von Geschichten, Erfahrungen und Emotionen, die persönlich berühren und gleichzeitig allgemein geteilt werden.  Diese Emotionalisierung wird im ersten Teil des Produktfilms mit der Kartoffelszene geschaffen, erst danach erfolgt die Erklärung des technischen Vorgangs des LID-Effekts, dem zentralen Thema des Videos mithilfe einer 2D-Animation. Bor und Sauerstoff verschlucken die für den Stromfluss nötigen Elektronen. Auflösung und Schluss folgen als dritter Teil mit neuer positiv gestimmter Musik, denn natürlich hat Q CELLS ein Mittel gegen den LID-Effekt gefunden. Der zuvor Bestohlene wird zum glücklichen LID-freien Q CELLS Kunden und der Kartoffeldieb zieht mit den unterlegenen Modulen den Kürzeren. Somit schließt sich, Freunde guter Filmproduktionen werden es längst erkannt haben, der Spannungsbogen der klassischen Spielfilmdramaturgie. Ob im ausgedehnten Spielfilm oder im kurzen Video, ohne Spannung, welche hier in der Kartoffelszene aufgebaut wird, bleiben die besten Bilder, Effekte und die schönste Erfolgs-Story nur eine leere Hülle und langweilig.